"Du kannst keinem Menschen etwas lehren,

du kannst ihm nur helfen es in ihm selbst zu finden."

Gallileo Gallilei



Ortho-Bionomy® Phase 4

- das Verstehen der Körperstruktur

Ortho-Bionomy® Phase 4 sind die Grundkurse der Ortho-Bionomy®. Die Seminare richten sich an all jene, die Ortho-Bionomy® für sich (kennen)lernen , oder an jene, die die Ausbildung zum Practitioner machen wollen. Jeder Kurs kann einzeln gebucht werden. Der Lehrinhalt ist praxisbezogen und so aufgebaut, dass das Erlernte sofort umgesetzt werden kann.

Ortho-Bionomy® Phase 4 stellt die strukturelle Arbeit dar und ist in 3 Basisseminare (Basic I - Basic III) aufgeteilt.  

Phase 4/Basic I

 

Theoretische Einführung, Konzept der bevorzugten Haltung, Halswirbelsäule, Brustwirbelsäule, Lendenwirbelsäule, Becken, Muskel Iliopsoas, Kreuzdarmbeingelenk 

Phase 4/Basic II

 

Hüftgelenk, Knie, Fuß, Beckenfehlstellungen, Haltung, Gang, Sensibilitätschulung für Rhythmus, Timing, Druckstärke

 

Phase 4/Basic III

 

Schultergürtel, Ellbogen, Hand, Brustkorb, Nachbehandlungs-techniken, 1. Rippe, Zwerchfell, Wirbelsäulenhaltung, Lordosen, Kyphosen 



Ortho-Bionomy® Phase 5

- das Verstehen dynamischer Ausdrucksformen


 

 

Phase 5 / Kurs 1

 

Bewegungsmuster und ihre Bedeutung, Lokalisation, Timing, Berührungs- und Informationsqualität

 

 

 

 

Phase 5 / Kurs 2

 

Energetische Muster, Phase 5 Reflexe, dynamische Narbenbehandlung



"Das Prinzip aller Dinge ist das Wasser, denn Wasser ist alles
und ins Wasser kehrt alles zurück."
      

Thales von Milet (624 - 546 v. Chr.)    



Ortho-Bionomy® Residential

Ortho-Bionomy® Residential

An sorgfältig ausgewählten Plätzen, umgeben von wunderschöner Natur finden die 5 1/2 Tage Intensiv-Seminare der Ortho-Bionomy® statt.  Begleitet von einem LehrerInnen-Team, führen wir durch alle Phasen der Ortho-Bionomy®, vertiefen unser Wissen, unsere Achtsamkeit und unsere Wahrnehmung.

Es ist eine Woche des Lernens, Vertiefens, Übens und des Erfahrens und Reflektieren über sich selbst. In diesen Tagen haben auch Bereiche aus Chapmantherapie, Traumalösung, Kommunkiation, Anatomie, Ethik und anderes Raum.

 


Ortho-Bionomy® Workshop für Musiker*innen

Gerade für Musiker*innen sind der Ausdruck ihrer Persönlichkeit und ihres inneren Potentials über

die Stimme oder durch das Instrument wesentlich.

Für ein freies Musizieren bedarf es der Sensibilisierung des eigenen Körpergefühls und unserer

Empfindungen. Mithilfe der Ortho-Bionomy® kann ein grundlegendes Verständnis über sich selbst

gewonnen und Selbstwahrnehmung, Ausdrucksfähigkeit und Achtsamkeit erfahren und geübt

werden.

Emotionen und geistige Haltungen haben immer auch einen Ausdruck in unserem Körper – es gibt

kein Gefühl, keinen Gedankenstrom ohne körperliche Reaktion!

Sind wir im Fluss, lösen sich entsprechende Köperhaltungen nach Abklingen der Emotion wieder auf.

Sind wir aber in einer längeren Phase erhöhter Anspannung, kann es sein, dass sich neue, oft auch

unbewusste Haltungsmuster in unserem Körper oder in unserer Gefühls- und Gedankenwelt bilden.

Durch diesen Mangel an Bewusstsein, ist die Haltung nicht mehr in unserem Fokus und von uns

selbst nur mehr schwer oder kaum veränderbar.

Ursprünglich wissen wir und weiß unser Körper, was er braucht und wie er sich selbst regulieren

kann. Kommt es jedoch zu immer wiederkehrenden Abläufen, die unserem Inneren nicht

entsprechen oder über unsere Grenzen hinausgehen, kann dieser Regelmechanismus verstellt sein -

wir sprechen von einem „Missverständnis“ – es kommt zu Spannung im Körper, gefühlten Blockaden

und Unwohlsein.

Dieser Workshop ist ein Einblick in die ortho-bionomische® Herangehensweise, um mit eigenen Haltungsmustern, Blockaden und „Missverständnissen“ umgehen zu lernen. Dabei wird auch auf ausgewählte, instrumentenspezifische Spielhaltungen eingegangen und allgemeine Tipps im Hinblick auf gesundheitliche Prävention für den Berufsalltag gegeben. Ein kleiner theoretischer Teil beschreibt die Grundhaltung und Lehre der Ortho-Bionomy ®.

Das Hauptaugenmerk dieses Workshops liegt aber vor allem in der Praxis, mit Wahrnehmungsübungen, unterschiedlichen Körperübungen, die für sich selbst oder in Paarsettings geübt und erfahren werden können.

Was es für den Workshop braucht?

Neugierige Musiker*innen, die neue Wege für sich selbst und für ihr Leben mit der Musik entdecken

wollen. Das eigene Instrument und 3 Stunden Zeit ;-)

Workshop Dauer: 3 Stunden

(Folgeworkshop, als auch Wochenend- Basic - Seminar für Musiker*innen möglich)

Ortho-Bionomy® für Kinder

- "Just Play around"

 Ich freue mich sehr unseren speziellen Seminartag anzukündigen. …. den Ortho-Bionomy Kurs für Kinder. Wir öffnen den Raum für alle Kinder und machen Platz für das Seminar „Just play around“.

 In bildhafter Sprache und spielerischen Übungen tasten wir uns an die Grundlagen der Ortho-Bionomy heran, entdecken gemeinsam die Naturgesetze,  erfahren am eigenen Körper was „timing“ bedeutet und erkennen in der Gruppe das alles in uns zusammenhängt.

 Die Essenz dieses bewegten Tages ist, das Wissen in jedem Kind zu erwecken, dass die Lösung für jedes Thema, für jedes Problem immer da ist – es ist für uns selbst auffindbar ist und wir selbst die Experten sind um Änderung zu bewirken.

 Die Kinder nehmen einige neue Ideen und eine kleine persönliche Schatzkiste mit nach Hause … und wollen vielleicht schon am Sonntag ihre Erfahrungen und ihr Neugelerntes bei Mama oder Papa oder einer Freundin anwenden. 

Wer?

Alle Kinder zwischen 6 und 16 Jahren, die sich für Gesundheit und die Natur interessieren. Kinder die gerne helfende Hand anlegen und etwas Neues kennenlernen wollen.

Warum?  

zur Freude, zur Wahrnehmungsschulung, zur Einführung in die Naturgesetze, zur Erweiterung der Perspektiven, um Familie und Freunde ganz einfach behandeln zu können

Wie?

verspielt, lustig, bewegt, freudvoll, interessant


"Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist,

und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt."

Friedrich Schiller



Ortho-Bionomy® Tutorium

- Übung macht den Meister

 

Nur wer das Gelernte übt und umsetzt, integriert es in sein Leben. Die Tutorien sind dazu da, Erfahrungen auszutauschen, Fragen zu stellen und Antworten zu finden. Es werden Techniken geübt und das Fühlen, Hinhören und Wahrnehmen geschult.


 

"Ja, ich freue mich, wenn ich weitere Informationen über das Angebot von Christina Schwab per Mail erhalte und schicke dir daher meine Emailadresse mit dem Text. Bitte Newsletter zusenden."



Kontakt

 

Mag. Christina Schwab

Am Rosenhügel

Schurzgasse 2

1120 Wien

 

Hier heb ich ab

+43 699 11 96 07 33

 

Das les nur ich

christina.schwab@zeit-fuer-mich.at

Aufgrund der einfacheren Lesbarkeit verwende ich die Bezeichnung "der Practitioner" und verzichte auf das gendern dieser aus dem englischen geborgten Bezeichnung. Danke für das Verständnis.

Willst Du einmal richtig entspannen und Urlaub vom Alltag machen? Nimm Dir zeit für Dich und gönne Dir  etwas Gutes.

Wenn Du an der Ausbildung zum Practitioner interessiert bist oder Ortho-Bionomy® für dich im Alltag erlernen möchtest, informiere Dich über meine Seminartermine.